Weihnachts-Cupcakes mit Spekulatiustopping

Bei uns gab es diese Woche die guten Weihnachts-Cupcakes vom letzten Jahr, siehe hier. Als ich Anfang der Woche festgestellt habe, dass die Adventszeit gleich vorbei ist, habe ich ganz schnell noch das Rezept herausgesucht. Man brauch allerhand Gewürze für die leckeren Cakes, die habe ich mittlerweile alle Zuhause und so konnte ich Dienstag noch vor der Arbeit meine Cupcakes backen. Für 12 große Cupcakes braucht ihr 175g weiche Butter und 175g Zucker, die in einer Schüssel cremig gerührt werden. Dazu kommen 4EL Zuckerrübensirup und 3 Eier. Dann kommen 215g Mehl, mit 10g Backpulver, eine Prise Salz, zwei Teelöfel gemahlener Ingwer, eine Prise gemahlene Nelken, einen halben Teelöffel Zimt und eineinhalb Esslöffel gemahlene Mandeln zum Teig dazu. Wenn der Teig zu fest ist, kann noch ein bis zwei Esslöffel Milch dazugegeben werden. Wenn der Teig auf die Förmchen verteilt ist, brauchen sie nur noch ca. 20min bei 180°C im Offen.****Weihnachts-Cupcakes Nach der Arbeit haben wir das Topping zubereitet, welches noch eine Nacht im Kühlschrank verbringen muss. Diese Spekulatiusmousse ist etwas aufwendig, aber das ist sie auch in jedem Fall wert. Zuerst müssen zwei Eier und drei Eigelb in ein Wasserbad gegeben werden, dazu kommen noch 40g Zucker, dieses schön schaumig schlagen. Wenn es etwas warm ist, geht das schaumig schlagen auch rasch. Es müssen außerdem zwei Blatt Gelatine eingeweicht werden. Wenn die Eier-Zucker-Masse fertig ist, muss die Gelatine und zwei Zentiliter Cremelikör dazu gegeben werden. Anschließend muss die Masse erstmal etwas abkühlen. In der Zeit kann man einen Becher Schlagsahne steif schlagen, 80g Zartbitterkuvertüre schmelzen und 100g Spekulatius müssen noch grob gehackt werden. In die Schlagsahne kann man einen halben Teelöffel Spekulatiusgewürz, Creme sowie die Kuvertüre und die groben Spekulatiuskrümmel unterheben.****

Schönen 4.Advent

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s