Cheesecake mit Himbeeren

Ich habe einen New Yorker Cheesecake aus der Lecker Backery Spezial 2012 – N°1 gebacken. Für alle die, die Zeitung nicht besitzen, in der N°3 ist ein sehr ähnliches Rezept. Nur das bei diesem die Himbeeren in die Mitte und oben drauf noch ein paar Amarettini-Krümmel kommen. Jetzt zurück zu dieser sehr sehr leckeren Kuchen-Torte. Das war wieder mal ein Rezept, bei dem ich mir eine richtig schöne Küchenmaschine gewünscht habe, denn man musste alles sehr lange rühren. In der gesparten Zeit hätte ich schon andere Zutaten raus suchen oder weg räumen gekonnt. Genug der Träumerei! Für diesen Cheesecake wird zuerst der Biskuitboden gebacken und danach die Springform in Alufolie eingepackt. Ich habe auf diese Weise zum ersten Mal gebacken, aber meine Alu-Dichtkunst ist noch ganz ausgereift, sodass doch etwas Wasser seinen Weg hinein fand. Ja Wasser, denn man hat auf den fertigen Boden (der zum Glück etwas einfallen war) die Frischkäsemasse verteilt und ihn eine Stunde im Wasserbad gebacken. Es war ulkig. Vor allem habe ich nur einen Handschuh, mit dem ich die Springform aus dem Wasserbad herausholen konnte, denn das Wasser ist ja auch heiß. Aber wie ich mittlerweile gelesen habe, soll es gut sein den Käsekuchen erst im Ofen auskühlen zu lassen, denn er reist schnell ein wenn er zu warm aus dem Ofen geholt wird. Eine passende Form für das Wasserbad zu finden ist gar nicht so einfach, denn sie muss ja Hitzebeständig und größer als meine normale Springform sein. Zum Glück kann man auch das Abtropfblech des Backofens verwenden.

Nach einer Nacht im Kühlschrank wird er noch mit ausreichend Himbeeren belegt. Seht her, wie toll er aussieht. *****

Cheesecake mit Himbeeren

Nicht nur am Wochenende haben wir es uns schmecken lassen. Gerade trinke ich einen Schoko-Kokos-Shake, den ich bei Svenja´s Koch- und Backblog gefunden habe. Ich habe anstatt von Trinkkakao den normalen Backkakao mit etwas Zucker genommen und mit cremiger Kokosmilch und Kuhmilch geshaked. Er schmeckt wirklich gut, auch der Tipp mit den Eiswürfeln ist bei diesen Temperaturen genau das Richtige.****

Koko-Schoko-Shake

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s