Post aus meiner Kücher

Hey Naschkatzen,

ich kann euch etwas tolles Berichten. Vor ein paar Wochen habe ich mich bei dem Projekt Post aus meiner Küche angemeldet. Das gibt es jetzt zum 2. Mal, diesmal unter dem Motto “Very Berry“. Wie ihr gemerkt habt, war es ja auch bei mir in den letzten Berichten immer sehr beerig. Das Thema hat mich einfach inspiriert und seid mal ehrlich, wer kann jetzt schon an den tollen Früchten vorbei gehen? Keiner!
Ich habe meiner Tauschpartnerin, die man zugelost bekommt, wenn man angemeldet ist, “Erdbeer-Kuchen im Glas“ geschickt; mit den besten Zutaten die ich finden konnte. Ich habe frische Eier vom Hof der Großeltern bekommen und die Erdbeeren habe ich noch kurz vorm Regen mit meiner Schwester vom Erdbeerfeld gepflückt. Mein Rezept war sonst ähnlich dem Rezept vom 27. Mai nur habe ich noch den Abrieb einer Zitrone hinein gegeben und ausnahmsweise die gute Butter durch reine Pflanzenmargarine ersetzt. Meine Partnerin hatte mich gebeten laktosefrei zu backen. Als ich das gelesen habe, dachte ich, ja das ist gar nicht möglich und dabei hatte ich doch schon genau gewusst was ich backen wollte. Nach einem Gespräch mit einer Freundin, die schon fast alle „ohne-Phasen“ (Fleisch, Laktose, Nicht-Bioprodukte) durch hat, habe ich gemerkt, dass ohne Laktose backen gar nicht so schwer ist und bei meinem nächsten Einkauf kam dann auch Sojamilch und laktosefreie Milch mit. Beim Aufschlagen meines Rezeptes habe ich festgestellt das ich gar keine Milch (bzw. Milchersatzprodukt) benötigte. So gab es die Woche Soja-Erdbeer-Shakes, welche ich euch sehr empfehlen kann.
Ich habe meiner Tauschpartnerin 4 Gläser geschickt und habe von ihr ein Kanadisches Beerenbrot mit Himbeeren und Erdbeer – Kokos – Marmelade bekommen. Es schmeckt sehr gut und sieht wirklich sehr lecker aus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s