Brownies

Hallo Naschkatzen,
ich melde mich nach einer halben Ewigkeit endlich mal wieder.
Ich habe vor einiger Zeit ein paar Freunde besucht und wollte etwas schönes zum Kaffee mitbringen. Es musste relativ schnell gehen und sollte einfach zu transportieren sein. So entstand die Idee Brownies backen zu wollen. Schnell bei Chefkoch nach geschlagen. Es gibt ja massenhaft Rezepte da.
Es ging super schnell. Ja, der Teig ist wunderbar geworden, nur müsst daran denken, dass man die Stücke schon schneidet während die fertigen Brownies noch warm sind. Ich habe den optimalen Zeitpunkt wortwörtlich verschlafen. Das macht sich dann wirklich schlecht, wenn man die erst im erkalteten Zustand schneiden will, da kann man den Kuchen/ Cookies fast nur noch brechen. :)
Ansonsten sind die Brownies bei allen gut angekommen und waren schnell aufgegessen.****

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s